Singapur

By | 5. November 2008

Ich habe einen Tag vor Abreise mein Flugicket noch bekommen (siehe Update im Artikel Round the World Ticket). Mit 15 kg zuviel Gepäck konnte ich zwar ohne Kostenfolgen einchecken, hatte aber keinen Sitzplatz zugeteilt bekommen. Am Gate bekam ich aber dann trotzdem noch einen Sitzplatz und es konnte losgehen. Beim Zwischenstop in Bangkok durften die wenigen Passagiere die nach Singapur weiter reisten den Flieger nicht verlassen. Es war noch interessant einer Putzcrew zuzuschauen, wie ein Flieger wieder saubergemacht wird. Von Bangkok nach Singapur war es dann nicht mehr weit. In Singapur musste ich etwa eine Stunde anstehen um durch die Passkontrolle zu gelangen. Dann ging es mit dem Taxi (die fahren hier auf der falschen Strassenseite) zur Wohnung von Raphi und Baba, wo ich nun ein eigenes Zimmer habe.

Die Wohnung ist im 18. Stock in einem der drei 38 Stockwerk hohen Gebäuden.

Zwischen den Gebäuden liegt ein gigantischer Pool.

Tagsüber erkundschafte ich Singapur alleine, am Abend begleitet mich jeweils Raphi, wenn er fertig gearbeitet hat. Wir gehen jeweils zusammen essen und nachher zeigt er mir das Nachtleben in Singapur.

Hier ein paar Bilder von Singapur:

… und für jene die finden, ich hätte über Inden fliegen sollen um mir auch Indien anzusehen (gäll Maya), hier gibt es den Stadtteil Little India:

übrigens, wer regelmässig über neue Beiträge informiert werden will und sich dafür noch nicht registriert hat kann dies hier machen:


 

3 thoughts on “Singapur

  1. REI

    Hoi Beat

    Der Anfang ist geschafft. Toll, Deine Bilder anzusehen, ist fast so wie mit dabei zu sein. Geniesse es!

    Lieber Gruss aus dem Nebel

  2. Pat

    Hi Jeep
    Zwei Fragen:
    Wie schafft man es, 15kg Uebergewicht zu haben? Also, ich nehme an, es handelt sich um das Gepaeck, nicht um dich (-:
    Und wie hast du die Dame am Schalter bezirzt, so dass du nicht hunderte von Franken draufzahlen musstest?!?
    Wow, das Bild von deinem Zuhause in Singapore ist cool.
    Weiterhin viel Spass

  3. Nöbi Fässler

    Verfolge immer deine Berichte. Waren 1998 für 1 Jahr in Australien und Neuseeland. Natürlich machten wir für ca. 1 Woche auch in Brisbane Station. Bin dann gespannt, wenn
    du mit dem 4WD für ein Longweekend auf die Fraser Island gehst…. Have fun

Leave a Reply

Your email address will not be published.